Ab welchem Zeitpunkt ist eine Hundeversicherung sinnvoll?

Wann sollte mein Hund eine Hundeversicherung kriegen? In diesem Kontext sind unterschiedliche Kriterien zu berücksichtigen. Die Versicherer bieten eine Zusammenstellung ihrer Tarife nicht gelegentlich mit Mindest-/Höchstaltersbeschränkung, welche sich auf jeden Fall von Versicherer zu Versicherer unterscheiden können.

In welchem Alter des Haustieres es sinnvoll ist, eine Hundeversicherung abzuschließen, kann der Hundebesitzer in den allumfassenden Versicherungsbedingungen der Versicherer erfahren. Zusätzlich ist es wichtig, ob es um ein Männlein oder Weiblein samt Welpen geht oder der Vierbeiner mithilfe eines neuen Besitzers versichert werden soll. Im Regelfall ist für jedes einzelne Tierwesen ein anschließender Versicherungsvertrag durch den Halter abzuschließen.

Wie viel kostet eine sinnvolle Hundeversicherung?

Die Kosten einer Hundeversicherung sind sehr unterschiedlich. Sie unterscheiden sich enorm. Einerseits ist es wichtig, welche Schadensarten (z. B. Haftpflicht für das Krankheitskostenrisiko) mithilfe des Tarifes abgedeckt werden sollen. Andererseits ist die Leistungshöhe von Bedeutung. Die Tarife der Hundeversicherung können heutzutage je nach ausgewähltem Deckungsbetrag und Selbstbeteiligung variieren, schon unter einem Euro monatlich. In der Realität muss der Hundebesitzer auch neben der abgeschlossener Hundeversicherung rasch tiefer in die Geldbörse greifen als gewünscht. Es sollten im Haushaltsbudget monatlich für den Hund jedenfalls von 20-30 Euro eingeplant werden.

Die Hundeversicherung übernimmt manche Kosten

Es ist ganz normal, wenn Ihr Hund mal krank ist und zum Tierarzt muss. Arztrechnungen, OPs und Medizin kosten eine Menge Geld. Vor allem aufwendige Operationen, die länger dauern können, können den Hundehalter in den Finanz-Ruin bringen. Eine Hundeversicherung ist dazu da, dies zu verhindern. Was vorerst sinnvoll klingt, ist es tatsächlich auch – insofern die Versicherungsart übereinstimmt.

Fazit: Eine Hundeversicherung macht für den Hundebesitzer durchaus Sinn und es empfiehlt sich jedem Hundehalter eine zu schließen. Schließlich weiß man ja nie, wann der Hund krank wird, eine OP notwendig ist u.s.w. Die Hundeversicherung wird daher meistens bejaht. Eine sinnvolle Hundeversicherung ist auch notwendig, wenn man auf hohe Arztkosten verzichten möchte.

Eine artikel über hundeversicherung sinnvoll